Der Sternblätterbaum

Ein surreales Märchen voll unglaublicher, witziger Einfälle, mit vielen kongenialen, schwungvollen Bildern von Niki Glattauer und Verena Hochleitner!

 13,90

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Artikelnummer: 9783707450354 Schlagwörter: , , , , ,

Lesealter:

Inhalt

Philosophische Phantasiereisen zum Lachen und Nachdenken
Den Sternblätterbaum können nur Kinder sehen. Auf seinen Blättern können sie zu verschiedenen Planeten reisen, die tollsten Abenteuer erleben und im Nu wieder zurück sein, ohne dass jemand ihre Abwesenheit bemerkt hat. Susi reist gerne auf den Sternblättern, besonders wenn sie auf ihre Eltern sauer ist. Da gibt es den Planeten, auf dem nur Pferde und Rehe wohnen und der von der dicken Prinzessin Dornrose regiert wird, die sich schrecklich langweilt. Dann gibt es den Stern, wo jeder sagt, was er sich denkt (auch nicht das Wahre), und den Stern, auf dem Ordnung herrscht (völlig chaotisch!). Ein surreales Märchen voll unglaublicher, witziger Einfälle, mit vielen kongenialen, schwungvollen Bildern.

Besonderes:
„Bezaubernd poetisch, wunderbar träumerisch und mit sehr viel verschmitzem Humor geschrieben.“ Berliner Kurier

Zusätzliche Information

Produkttyp

Lesealter

Verlag

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 03/2011
Einband: Kunststoff
128 Seiten
Abmessungen: 15cm x 21cm
ISBN: 978-3-7074-5035-4

Urheber/innen

Nikolaus Glattauer
Autor/in

Nikolaus Glattauer, 1959 in der Schweiz geboren, ist Lehrer und Buchautor in Wien. Er hat eine achtjährige Tochter und einen zweijährigen Sohn. Mit „Der engagierte Lehrer und seine Feinde“ gelang ihm zuletzt ein Bestseller.
Für „Schlaf gut, Susi! – Schlaf gut, Schlaf!“ wurde er mit der Aufnahme in die Kollektion zum Kinder- und Jugendbuchpreis 2010 ausgezeichnet.
Niki Glattauers Geschichten nehmen sich kein Blatt vor den Mund: Sie sind temporeich, unverfroren philosophisch, skurril, wahr und sehr, sehr lustig. Lesefreude für wache Kids!

Verena Hochleitner
Illustrator/in, Zeichner/in

Verena Hochleitner wurde 1969 geboren. Sie studierte Grafik-Design an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Ihre Bilder stecken voll verschmitzter Details, immer gelingt es ihr, das Besondere im Alltäglichen, das Versteckte im Phantastischen aufzuzeigen. Federzeichnungen, Malerei, Stempel- und Collagetechnik setzt sie ein, um ihren Bildern den jeweils richtigen Ton mitzugeben. Dass sie sich der Kinderbuchillustration zugewandt hat, hat ihr nicht nur viel Lob und eine erste Auszeichnung eingebracht, sondern es macht schlicht Freude. Den kichernden Kindern ebenso wie ihren staunenden Erwachsenen.

Presseinformationen

Cover-Download: Cover herunterladen

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Sternblätterbaum“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.