Übersicht

Lilli kleckst

AutorInnen:

IllustratorInnen:

 13,90

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Beschreibung

Ein Museumsbuch für Kinder über Klecksen und Kunst
Lilli sitzt in ihrem Zimmer und malt. Nicht ganz ungestört allerdings:
Ihr Kater will schmusen, den Pinsel fangen, und er verteilt mit seinen Pfoten die Farbe auf dem Teppich und einem Blatt Papier. Das sieht überraschend gut aus, findet Lilli – allerdings nicht ihr Vater. Ein solches Bild hätte sie schon im Museum gesehen, ruft Lilli, aber ihr Vater will das nicht glauben. Um es doch zu beweisen, nimmt sie ihren Vater mit ins Museum. Dort gibt es vieles zu sehen; bis sie das gesuchte Bild von Yves Klein finden, entdecken sie gemeinsam viele geschüttete, gekleckste, bedruckte und besprühte Bilder. Gut ist nur, dasssich Lilli im Museum schon auskennt – ihrem Vater muss sie noch einiges erklären …
“Lilli kleckst” richtet sich an junge KunstfreundInnen. Zeichnungen der Künstlerin Élise Mougin und Texte der Kunstvermittlerin Claudia Ehgartner verführen Kinder und Erwachsene, Kunst mit eigenen Augen zu entdecken und fördern die Entwicklung eines eigenständigen Kunstverständnisses.

Feedback:
Nominiert: Wissenschaftsbuch des Jahres 2012 (Kinderjury)

Lilli is sitting in her room, painting. However, not completely undisturbed:Her tomcat wants to cuddle, catch the brush and spreads the colour with its paws on the carpet as well as on a sheet of paper, which looks surprisingly good, Lilli thinks – her dad doesn’t.She already saw such a picture in the museum, Lilli calls out, but her father wouldn’t believe her. To prove him wrong she takes her dad to the museum.There is a lot to see and until they finally find the corresponding picture by Yves Klein, they discover many shaken, messed-with, printed-on and sprayed-on paintings.How great that Lilli knows the museum by heart – there are some things she has to show her father…“Lilli blots” addresses young art lovers. Drawings by artist Elise Mougin and texts by art promoter Claudia Ehgartner seduce children as well as grownups to discover art with their own eyes and support the development of an independent appreciation of art. Claudia Ehgartner born in 1968 in Styria, lives in Vienna, studied pedagogy and history of art. Many years she worked as art and culture promoter. Since 2007 she has been working at the MUMOK (Museum Of Modern Arts in Vienna) in the department for art promotion and visitor’s service. She publishes and teaches art and art promotion. Elise Mougin, born 1977 in Paris, lives in Vienna. Studied in Paris at the École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs (ENSAD) and got her diploma at the École Nationale Supérieure des Beaux Arts (ENSBA). She is an artist and works as graphic designer in arts.

Zusätzliche Information

Produkttyp

Sprache

Lesealter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lilli kleckst“

Ich stimme zu.