Übersicht

LESEZUG/3. Klasse: Monster-Mania

 8,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Inhalt

Ob es das klappernde Skelett ist mit Kapitänsmütze, Pfeife und schäbiger Uniform, das den Schiffsjungen Schorsch zu einem unheilvollen Kartenspiel überredet. Oder ein Vampirbub, der mitten in der Nacht plötzlich ans Fenster klopft, weil er und seine Freunde vom Friedhof in eine Notlage geraten sind. Oder ein besonders gruseliges Gespenst, das immer bei Vollmond und immer im November umgeht und doch wirklich nur spielen möchte … in diesen 3 Gruselgeschichten sind die Monster los!
Begleitmaterial zu diesem Buch
https://www.ggverlag.at/wp-content/uploads/LBM-LZ3_Monster-Mania.pdf

Dieses Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 1613 mal bearbeitet.
-> Dieses Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!

Zusätzliche Information

Produkttyp

Antolin

Einordung

Lesealter

Schulklasse

Urheber/innen

Christoph Mauz
Autor/in

Christoph Mauz wurde 1971 in Wien geboren. Er arbeitete etliche Jahre als Vertriebsleiter eines Verlags, nahm Schauspielunterricht und schloss seine Ausbildung zum professionellen Sprecher ab. Seit Jänner 2004 freier Autor und Interpret.
Er ist verheiratet und lebt in Wien. Sein erstes Kinderbuch erschien 1998, mittlerweile hat der für seinen witzigen und originellen Erzählstil bekannte Autor 13 eigene Titel veröffentlicht sowie zahlreiche Beiträge zu Anthologien und Sachbüchern verfasst.
Seine Bücher zeichnen sich durch skurrile Komik, besondere Warmherzigkeit, Ehrlichkeit und einen unfehlbaren Blick für menschliche Schwächen und Schwachheiten aus. Für sein Werk erhielt er mehrere Auszeichnungen. Christoph Mauz ist nicht nur ein begeisterter und begehrter Vorleser, Sänger und Schauspieler, er schreibt, spielt und singt auch für Erwachsene.

Ingrid Aspöck
Illustrator/in, Zeichner/in

Ingrid Aspöck, geboren in Salzburg, hat in Wien an der Angewandten in der Klasse ‚Grafik und Werbung‘ 2008 diplomiert und arbeitet seit dem als freiberufliche Illustratorin im Bereich Werbung, Schul- und Kinderbuch, oft digital aber auch gerne mit (Bunt, Blei-, Kreide-) Stift auf Papier sowie mit einer Vorlieb für liebenswerte Figuren.

Pressestimmen

„Erfahrene Erstleser, die sich gerne gruseln und daher schaurige Geschichten bevorzugen, werden bei Christoph Mauz‘ ‚Monster-Mania‘ ganz auf ihre Kosten kommen. Drei atmosphärisch erzählte Schauergeschichten, drei unterschiedliche Settings und vor allem drei unterschiedliche Ausgänge bringen Abwechslung und jagen einen Schauer über den Rücken. So macht Lesenlernen Spaß.“
Janett Cernohuby, www.janetts-meinung.de
„Nichts für schwache Kindernerven. Sehr gelungen auch die integrierten Spiel- und Spaß-Seiten, die den Inhalt noch einmal besprechen und hinterfragen.“
Barbara Ghaffari, bookreviews.at

Bewertungen

  1. Julia

    Mein 3. Klässler liest mir abends aus diesem Buch vor dem Schlafengehen vor. Gestern sind wir mit der letzten Geschichte fertig geworden. Er konnte nicht aufhören zu lesen, so spannend war die Geschichte über „das Finerl“. Zu spannend, denn er konnte danach nicht einschlafen!

    Deshalb nur 4 Sterne (er meinte, weil die Geschichte kein richtiges Ende hat. Ich meine, weil sie für (manche) Kinder in dieser Altersgruppe einfach noch zu gruselig ist (wenn auch sehr gut).

    Tipp für Eltern: vorab das Buch selbst lesen u. einschätzen, ob das Kind mit den Geschichten zurecht kommt. Wenn ja, dann sehr, sehr lesenswert.

    Bei der 2. Geschichte über den Zombie am Friedhof haben wir herzlich gelacht. Danke für das Wienerische!

    Die nächsten Geschichten von Christoph Mauz kaufen wir sicher wieder. Trotzdem oder vielleicht sogar weil es so schön gruselt.

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …