Jacques, der Schakal

 14,90

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Artikelnummer: 9783707451122 Schlagwörter: , , , , ,

Lesealter:

Inhalt

Jacques hat großen Appetit. Aber auch ein Schakal darf nicht einfach alles fressen! Jacques, der Schakal, hat einen Mordshunger.
Was auch immer das kleine Mädchen ihm auftischt, es wird verschlungen, mit Haut und Haar, mit Putz und Stingel. Wale, Tomaten, ganze Karawanen, alles verschwindet in Jacques‘ bodenlosem Bauch. Solch eine Fressraserei macht durstig, da kann man schon mal auch den ganzen Nil austrinken, aber halt, da gibt es doch etwas, das Jacques übel auf den Magen schlägt …
Pamela Schäfer und Christine Mohr präsentieren ihre erste Bilderbuchgeschichte, die vor schwarzem Humor nur so funkelt. absurde Komik in zarten Bildern – ein Bilderbuchspaß mit Biss.

Zusätzliche Information

Produkttyp

Lesealter

Verlag

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 01/2013
Einband: Hardcover
32 Seiten
Abmessungen: 24cm x 24cm
ISBN: 978-3-7074-5112-2

Urheber/innen

Pamela Schäfer
Autor/in

Pamela Schäfer, 1975 in Karlsruhe geboren, absolvierte dort eine Ausbildung zur Grafik-Designerin und studierte anschließend Animation an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg. Heute arbeitet sie als freischaffende Designerin, Illustratorin und Klettertrainerin in Berlin. Aus dem Vergnügen am Erfinden und Erzählen von Geschichten ist nun ihr erster Bilderbuchtext entstanden.

Christine Mohr
Illustrator/in, Zeichner/in

Christine Mohr, 1976 in Karlsruhe geboren, Studium des Textil- und Flächendesigns sowie anschließendes Meisterschülerstudium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Als freie Designerin und Illustratorin lebt und arbeitet sie in Berlin. Publikationen in mehreren Kinder- und Jugendzeitschriften, u.a. im Eselsohr. In Kitas und Familienzentren ist sie mit Atelierkursen tätig.

Presseinformationen

Cover-Download: Cover herunterladen

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jacques, der Schakal“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.