Übersicht

Der Dackelmann hat recht

 12,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

EAN: 9783707415735 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,
Lesealter:

Inhalt

Zum 100. Geburtstag von Mira Lobe ud zum 99. Geburtstag von Susi Weigel zeigt der „Dackelamnn“ in einer Jubiläumsausgabe, wie man sich richtig auf den Schulweg vorbereitet. Wunderschöne Bilder, untermalt von einem witzigen und anspruchsvollen Text – vergnüglich zu lesen und zu betrachten.
Bremsen quietschen – doch noch einmal ist alles gutgegangen, denn Herr Dunkelmann hat Nina und Niko im letzten Moment gerettet. Gemeinsam mit den Kindern „ergeht“ er einen neuen und sicheren Schulweg. Dackel Lumpi begleitet sie dabei.

Zusätzliche Information

Produkttyp

Sprache

Lesealter

Urheber/innen

Susi Weigel
Illustrator/in, Zeichner/in

Susi Weigel wurde 1914 geboren. Sie studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und arbeitete nach Abschluss des Studiums als Illustratorin für Zeitungen und Zeitschriften. Sie übersiedelte nach Berlin, wo sie als Trickfilmzeichnerin arbeitete. Nach dem 2. Weltkrieg kehrte sie zurück nach Österreich. Bis zu ihrem Tod im Jahr 1990 wohnte sie in Bludenz. Sie illustrierte fast ausschließlich Bücher von Mira Lobe, von denen zahlreiche mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurden.

Mira Lobe
Autor/in

Mira Lobe wurde 1913 in Görlitz in Schlesien geboren. Dass sie Talent zum Schreiben hatte, zeigte sich schon an ihren Schulaufsätzen. Sie wollte studieren und Journalistin werden, was ihr als Jüdin im nationalsozialistischen Deutschland verwehrt wurde. Daher lernte sie Maschinenstrickerin an der Berliner Modeschule. 1936 flüchtete sie nach Palästina. Dort heiratete sie den Schauspieler Friedrich Lobe, mit dem sie zwei Kinder hatte. Ab 1950 lebte sie in Wien, wo sie am 6.2.1995 starb. Mira Lobe hat fast 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, für viele von ihnen hat sie Preise und Auszeichnungen erhalten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Dackelmann hat recht“