SMS des Schreckens

 8,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Nur noch 1 lieferbar

Artikelnummer: 9783707414516 Schlagwörter: , , , ,

Lesealter:

Teilen auf:

Inhalt

Julia zitterte wie Espenlaub, als sie auf einen Sessel sank und gegen die hochsteigenden Tränen ankämpfte. „Wir finden dich zum Kotzen! Bald hast du Sendepause! Verlass dich drauf!“, wiederholte sie leise die Worte, die sie gerade gelesen hatte. Seit Tagen ist Julia nur noch ein Nervenbündel. Welcher gefährliche Feind steckt hinter diesen SMS, die täglich, immer drohender, immer aggressiver auf ihrem Handy einlangen? Das Thema Cybermobbing ist leider brandaktuell. Dieser Band ist nicht nur hoch spannend zu lesen, sondern ermutigt Kinder auch, sich Eltern oder LehrerInnen anzuvertrauen und mit diesem Problem nicht allein zu bleiben. pädagogisch-didaktisch bearbeitet viele spannende Lesethemen überschaubare Erzählstrukturen fördert die Leselust Training von Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen große, leicht lesbare Schrift unterstützt von www.saferinternet.at mit QR-Code „Informationsblätter für Schüler/innen“

Unterstützt von:
https://www.saferinternet.at/

Dieses Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 723 mal bearbeitet.
-> Dieses Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!

Zusätzliche Information

Antolin

Produkttyp

Lesealter

Buchreihen

Verlag

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 09/2012
Einband: Hardcover
120 Seiten
Abmessungen: 15cm x 21cm
ISBN: 978-3-7074-1451-6

Urheber/innen

Lisa Gallauner
Autor/in

Lisa Gallauner wurde am 10. Juni 1978 in St. Pölten geboren, wuchs aber im Bezirk Krems an der Donau auf, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie (1 Mann, 1 Sohn, 1 Hündin und 1 Kater) lebt.
Ende der 90er Jahre wurde sie an der PÄDAK Krems zur Diplompädagogin für Englisch, Musik und evangelische Religion ausgebildet. Später sollte auch noch die Diplomausbildung für Informatik folgen.

2008 erschien ihr erstes Kinderbuch. Mittlerweile schreibt Lisa Gallauner, neben ihrer Arbeit als Hauptschullehrerin, Kinder- und Jugendbücher, Theaterstücke sowie Krimis für Erwachsene.

Katharina Reichert
Illustrator/in, Zeichner/in

Katharina Reichert wurde 1965 in Würzburg geboren und ist im Raum Aschaffenburg aufgewachsen.
Nach Kindergarten, Schule und Abitur absolvierte sie 1984 eine Schneiderlehre und zeichnete Unmengen von Menschen und Kleidern.
1986 zog sie nach München und arbeitete acht Jahre lang selbstständig für diverse Läden und KundInnen in der Modebranche.
1994 begann sie, zeitgleich mit der Geburt ihres ersten Kindes, ihre Zeichenleidenschaft zum Beruf zu machen, und illustrierte die ersten Kinderzeitschriften und Bücher.
Katharina Reichert lebt mit 3 Kindern und Mann in München.

Presseinformationen

Cover-Download: Cover herunterladen

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SMS des Schreckens“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert