Ein Stern für die 3A

Begleitmaterial

(3 Kundenrezensionen)

 9,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Artikelnummer: 9783707412406 Schlagwörter: , , , , ,

Einbandart: Hardcover

Format: 15cm x 21cm

Seitenanzahl: 112

Lesealter:

ISBN: 978-3-7074-1240-6

Inhalt

Die 3a hat den Ruf, eine besonders schwierige Klasse zu sein. Max ist der Boss und mit seinen Anhängern kontrolliert er die Klasse. Julian versucht mit der „“Unsichtbar-Taktik““ durch die Schule zu kommen. Und Amelie wünscht sich nichts sehnlicher als eine Freundin, aber für die angesagten Mädchen ist sie nicht cool genug. Doch plötzlich wird alles ganz anders – an dem Tag, als ein Lehrer namens Stern das Klassenzimmer betritt. Die Kids beginnen, einander zuzuhören, miteinander zu reden und arbeiten an einem gemeinsamen Ziel: eine Rockshow am Ende des Schuljahres. Doch nicht nur die berüchtigte Klasse verändert sich … Eine Geschichte zum Thema gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg und den Umgang mit Konfliken und Streit im Schulalltag.

Begleitmaterial zum Download
1_Lehrerhandreichung
2_Expedition_Kommunikationsdschungel
3_Buchreise
4_Reisetagebuch-fuer-Buchreise

Dieses Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 142 mal bearbeitet.
-> Dieses Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!

Zusätzliche Information

Produkttyp

Antolin

Lesealter

Verlag

Urheber/innen

Elfriede Wimmer
Autor/in

Elfriede Wimmer lebt mit Ihrem Mann in Mödling bei Wien und arbeitet als Kinder-und Jugendbuchautorin. Ihr Workshop „Gewaltfrei miteinander reden“ ist bereits an vielen Schulen verbreitet. Mit Leidenschaft und persönlichem Engagement hat sie sich zum Ziel gesetzt, Kinder im Schulalltag zu unterstützen und deren soziale Kompetenz zu stärken.
In ihren Büchern greift sie aktuelle Themen auf und verpackt sie zu spannenden, immer mit einem Schuss Humor versehenen Geschichten, die mit feinem, sozialen Hintergrund berühren. Elfriede Wimmer ist ausgebildeter Einzel- und Team-Coach sowie Kreativtrainerin.

Sabine Kranz
Illustrator/in, Zeichner/in

Sabine Kranz arbeitet als freiberufliche Illustratorin und Designerin. Ihre Bilder sind ebenso von französischen Comics inspiriert wie von den Mustern und Farben der Schürzen und Röcke ihrer Großmutter.
Besonders liebt sie die Malerei, das Design und die Filme der fünfziger und sechziger Jahre. Dieser Einfluss spiegelt sich in ihren Illustrationen wider, einer Mixtur aus klaren Linien, romantischen Retro-Farben und liebevoll gestalteten Figuren, die Lebensfreude verströmen.
Ihre Arbeiten entstehen für Bücher und Zeitschriften sowie für Ausstellungen und freie Projekte.
Sabine Kranz lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main.

Presseinformationen

Cover-Download: Cover herunterladen

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

3 Bewertungen für Ein Stern für die 3A

  1. Karin Pfeffer

    Die Autorin hat in meiner Klasse einen Workshop zum Thema „Soziales Lernen“ abgehalten. Meine Schüler waren mit großem Einsatz und Eifer dabei. Immer wieder wurden dazu von Frau Wimmer Teile aus dem Buch „Ein Stern für die 3a“ vorgelesen und nachbearbeitet. Die Kinder wollten im Anschluss an diesen Workshop unbedingt das ganze Buch lesen. Da wir schon sämtliche Werke von Frau Wimmer in Klassenstärke an der Schule haben, wurde dem Wunsch der Schüler sofort entsprochen.
    Ich, als leidenschaftlicher Lehrer, habe „Den Stern“ zu meinem absoluten Favoriten unter den Kinderbüchern gewählt, obwohl wirklich sämtliche Werke der Autorin einen erziehlichen Hintergrund („Gewaltfreie Kommunikation“, „Soziales Lernen“ „Streitschlichtung“, „Mut machen“, “‚Stärkung der Persönlichkeit“,…) haben.
    Dieses Buch muss man unbedingt weiterempfehlen!!! Viel Freude beim Lesen! 5 STERNE!!!

  2. Tina Hinterberger

    Wir haben in der 4. Klasse dieses Buch zum Thema gemacht. Frau Wimmer hat uns vorgelesen und einen Workshop passend dazu gestaltet. Alle waren voll bei der Sache und begeistert von diesem Buch.
    Sehr empfehlenswert!

  3. Brigitte Harand

    Ich habe mit meiner 3.Klasse das Buch im Unterricht gelesen. Die Kinder und natürlich auch ich waren begeistert . Die Kids freuten sich immer schon auf das nächste Kapitel.Es wurde in der Klasse viel diskutiert über die Lehrer,Kinder und Eltern, die in diesem Buch vorkommen.
    Das Buch ist auch ein toller Ausgangspunkt für das Thema:Soziales Lernen im Unterricht.
    Humorvolles Buch,das auch zum Nachdenken anregt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …