Die Tiere und die Wörter

Die Rätsel der Sprache als vergnügtes Gedankenspiel!

 19,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Artikelnummer: 9783707452099 Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Einbandart: Halbleinen

Format: 22cm x 28cm

Seitenanzahl: 48

Lesealter:

ISBN: 978-3-7074-5209-9

Inhalt

Der Leopard und der Philosophenbär müssen feststellen: Manche Fragen sind sehr schwer zu beantworten. Und je mehr man darüber nachdenkt, desto verwirrender werden sie. Zum Beispiel: Wonach schmecken Buchstaben? Wer hat die Namen erfunden? Warum heißt der Bär Bär – und nicht Büchse? Und überhaupt?
Klären lassen sich all diese Fragen nicht, aber man kann herrlich darüber philosophieren. Leopard und Bär plaudern sich in einen Buchstaben-, Wörter- und Sprachwirbel hinein, der Lesespaß macht und zum Nachdenken anregt.

Vergnügt und neugierig tanzen Wolfgang Hermanns Figuren durch bunte Wortwelten. Katharina Siegs Interpretation der Geschichte erstrahlt in warmem Farbglanz und überraschenden Bildideen.

Dieses Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 87 mal bearbeitet.
-> Dieses Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!

Zusätzliche Information

Produkttyp

Antolin

Einordung

Lesealter

Urheber/innen

Katharina Sieg
Illustrator/in, Zeichner/in

Katharina Sieg, geboren 1982 in Lippstadt, studierte Illustration in Hamburg, wo sie heute als freischaffende Illustratorin lebt. Am liebsten illustriert sie Kinderbücher, z.B. als Mitglied der Gruppe Krickelkrakel. Ihr Werk ist von lustigen, verträumten und charmanten Figuren bevölkert, ihre Bilder stecken voll witziger und überraschender Ideen.

Wolfgang Hermann
Autor/in

Wolfgang Hermann, 1961 in Bregenz geboren, studierte Philosophie und Germanistik, lebt – nach vielen Jahren in Japan, Frankreich und anderen Ländern – nunmehr mit seiner Familie in Vorarlberg und Wien. Bekannt wurde er durch Prosaarbeiten und Reiseberichte. Besonders beliebt sind seine Faustini-Romane: Leichtfüßig, versponnen, kauzig erlebt und beobachtet Herr Faustini seine Welt und bezaubert damit Publikum und Kritik. „Die Tiere und die Wörter“ ist Wolfgang Hermanns erstes Kinderbuch. Auch hier unternimmt er es, vermeintlich federleichte Fragen zu stellen, die in die Tiefe gehen. Seine liebevoll gezeichneten Figuren beweisen Witz, Schlauheit und nehmen ihre LeserInnen mit auf eine spannende Reise hinter den Sinn der Sprache.

Pressestimmen

Über »Die Tiere und die Wörter« hat der österreichische Autor Wolfgang Hermann, bekannt etwa für die »Faustini«-Romane, ein Sprachspiel- und nachdenkbuch geschrieben. Da wundert man sich, dass er nicht längst Kinderbücher macht. Er wirft philosophische Fragen in einem Ton auf, den Kinder verstehen und lieben müssen.
Anne-Catherine Simon, Die Presse

Presseinformationen

Cover-Download: Cover herunterladen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Tiere und die Wörter“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …