Das Konsortium oder: Die ungenaue Zeit

 19,50

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Teilen auf:

Inhalt

Herren der Zeit

1. Gesetz: Die Leuchttürme gehören dem Konsortium. Wer sie nutzt, zahlt. 2. Gesetz: Die Sterne gehören dem Konsortium. Wer sie beobachtet, ist des Todes. 3. Gesetz: Die Zeit gehört dem Konsortium. Wer Zeit genau misst, stirbt. Das Konsortium fackelt nicht lange. Als auffliegt, dass Mariettas Vater heimlich an einer genauen Uhr gearbeitet hat, wird er sofort verhaftet. Entsetzt nimmt Marietta die Uhr aus ihrem Versteck und ergreift die Flucht. Ganz woanders erbt Charles, Sohn eines Leuchtturmbauers, einen Sextanten und beginnt, die Sterne zu beobachten. Als das Aufmerksamkeit erregt, muss er ebenfalls fliehen. Auf verschlungenen Wegen lernen Marietta und Charles sich kennen. Beide besitzen sie etwas, das die Grundfesten des Konsortiums erschüttern kann …

Dieses Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 40 mal bearbeitet.
-> Dieses Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!

Zusätzliche Information

Antolin

Produkttyp

Lesealter

Einordung

Verlag

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 02/2020
Einband: Hardcover
384 Seiten
Abmessungen: 14cm x 22cm
ISBN: 978-3-7641-7083-7

Urheber/innen

Martin Gries
Autor/in

Martin Gries wurde 1972 geboren und studierte Erziehungswissenschaften. Heute ist er pädagogischer Leiter der »Bücherpiraten«, ein mehrfach ausgezeichnetes Kinderliteraturhaus, und führt Werkstätten zum Thema Kreatives Schreiben durch. Der Autor lebt in Lübeck.

Pressestimmen

Für mich ist dieses Buch ein wahres Highlight deutschsprachiger (queerer) Jugendliteratur!
Hannah Welte, queerbuch
Das Konsortium animiert seine Leser permanent zum Mitdenken. Es ist ein Buch, das Konzentration bedarf und beim Lesen beansprucht, welches viel Inhalt zwischen den Zeilen bereithält, und welches auch nach seinem Ende zum Weiterträumen und Weiterdenken einlädt. Seine unkonventionellen Elemente und seine spannende Handlung machen Martin Griesʼ Das Konsortium zu einem besonderen und außergewöhnlichen Roman, von dem sich durchaus auch Erwachsene begeistern lassen können.
Tiana Matanovic, alliteratus.com
Ein Buch abseits des Mainstreams.
Meike Betzold, ekz.bibliotheksservice
Unterhaltung, die es an fesselnder Spannung und noch mehr origineller Phantasie nicht fehlen lässt – die Geschichten aus Martin Gries‘ Feder lohnen definitiv eine Entdeckung.
Susann Fleischer, literaturmarkt.info

Presseinformationen

Cover-Download: Cover herunterladen

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Konsortium oder: Die ungenaue Zeit“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert