Übersicht

Tobi und sein Ball

AutorInnen:

IllustratorInnen:

 12,99

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

EAN: 9783707419290 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , ,
Lesealter:

Beschreibung

Tobi spielt so gerne Fußball. Da gibt es nur ein winzig kleines Problem: Tobi zielt und der Ball fliegt in eine ganz andere Richtung als gedacht. Doch von solchen Kleinigkeiten lässt sich Tobi nicht unterkriegen. Er trainiert unverdrossen weiter. Bald kommt ihm die tolle Idee, auf das zu zielen, was er nicht treffen will.

Tobi und sein Ball auf www.ohrenklick.at
http://ohrenklick.at/buchvorstellungen/buchvorstellungen-blau/frohnleiten/

Diese Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 300 mal bearbeitet.
-> Diese Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!

Zusätzliche Information

Antolin

Sprache

Produkttyp

Lesealter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tobi und sein Ball“

Ich akzeptiere

Pressestimmen

EKZ Bibliotheksservice, 09.05.2016

Tobi spielt gerne Fußball. Beim Kicken ist er ungeschickt und wenig treffsicher. Er beginnt zu trainieren. Doch erst wenn er ein anderes Ziel anvisiert gelingt es ihm, sein eigentliches Ziel zu treffen. Solchermaßen erfolgreich wird Tobi Vereinsspieler beim FC Kickandrush. Merkwürdigerweise erzielt er dort jedoch keinen einzigen Treffer. Da erfindet Tobi ein Spiel in dem er überaus erfolgreich wird. Bei dem Spiel gewinnt der, der nicht trifft, wohin er gezielt hatte. Die Geschichte ist wechselnd auf einer Doppel-, Einzelseite oder in mehreren Bildmotiven auf einer Seite sportlich-schwungvoll dargestellt. Sie geben ausdruckstark die Gefühle von Tobi wieder. Das Cover zeigt mit kräftigen Pinselstrichen und intensiven leuchtenden Farben Tobi aus einer Perspektive, die ihn dynamisch kickend zeigt.
Der mehrfach ausgezeichnete österreichische Autor stellt hier nicht das Fußballspiel oder den Sieg in den Vordergrund. Ihm geht es vielmehr darum, dass der Spaß am Kicken nicht vom Ehrgeiz verdrängt werden soll.
Überall einsetzbar.

bn.bibliotheksnachrichten, 01.09.2016

Tobi mit dem rostroten Wuschelkopf, der wie eine Klobürste aussieht, spielt rasend gerne Fußball. Aber er kann nicht zielen. Will er das Gartentor treffen, landet der Ball auf der Wäschespinne. Zielt er auf den Briefträger, schießt er die Mülltonne um. Kein Wunder, dass er mit dieser unorthodoxen Praxis viele Bälle verbraucht, weil sie unter einem Auto oder im Kanal landen. Ein Torwart, dem Tobi ein paar unhaltbare, weil nicht berechenbare Tore schießt, gewinnt ihn für den örtlichen Fußballverein. Leider kann er dort seine Erfolge nicht wiederholen und wird vom Trainer rasch ausgemustert. Aber ein glücklicher Zufall lässt Tobi auf ein Reporterteam treffen, das den seltsamen Kicker in einem Fernsehbericht groß herausstreicht. In dem ganz neuen Spiel, das Tobi erfunden hat, gewinnt nämlich derjenige, der nicht trifft, wo er hinzielt.

Alle Emotionen werden mit den höchst lebendigen bunten Illustrationen ins Bild gesetzt: Freude über den Erfolg, Trauer über den Misserfolg, Konzentration, Überraschung, Ratlosigkeit, Stolz, Scham und unverhofftes Glück. – Ein wahrlich heiteres, helle Freude vermittelndes Buch für Fußballfreunde ab 3 Jahren.