Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Klima-Buchtipp der deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Produktcover: WErde wieder wunderbar

WErde wieder wunderbar wurde für Juni 2022 als Klima-Buchtipp der deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgewählt!

„Ein Bildersachbuch voller Überraschungen: Man begegnet einem Außerirdischen, der unsere Welt in einer Schulklasse kennenlernt, erfährt etwas über das Zeitalter des Menschen und liest, was bereits gemacht wurde und was noch gemacht werden muss, um unsere Erde zu bewahren. Ein Mutmachbuch voller Fakten, Text und Illustration harmonieren miteinander und setzen neue Akzente im Bildersachbuch!“

Mehr Infos dazu:
https://www.akademie-kjl.de/buch-app-empfehlungen/klima-umwelt-natur-buchtipp/

Melanie Laibl

Melanie Laibl ist studierte Übersetzerin und Kommunikationswissenschaftlerin. Sie arbeitet literarisch, journalistisch und werblich – Hauptsache mit Buchstaben! Ihre Geschichten für Kinder überraschen mit übermütigen, hintergründigen Ideen und Sprachwitz. Auch in ihren Sachbilderbüchern bringt sie sorgsam recherchiertes Fachwissen in Verbindung mit sprachlichem Einfallsreichtum. Für ihr kinderliterarisches Schaffen wurde sie bereits vielfach ausgezeichnet.

Corinna Jegelka

Corinna Jegelka studierte Kunst und Philosophie an der Uni Dortmund sowie Kommunikationsdesign an der FH in Aachen, Schwerpunkt Film und Illustration. Ihr Lieblingstier ist der Panda. Überhaupt sind Tiere und Menschen Motive, die ihr besonders am Herzen liegen. Ihre beschwingten Illustrationen vermitteln Leichtigkeit und Frohsinn. Sie lebt mit ihrer Familie in Aachen.

Reinhold Leinfelder

„Mr. Anthropocene“, Prof. Dr. Reinhold Leinfelder, ist Geologe und Geobiologe und forscht schwerpunktmäßig zum Anthropozän. Er studierte an der LMU München, promovierte und habilitierte sich an der Uni Mainz, bekleidete verschiedene Professuren an Universitäten in Stuttgart, München und Berlin sowie Direktorenämter für diverse Museen, u.a. das Museum für Naturkunde Berlin. Dem Anthropozän gilt seine forscherische Leidenschaft, neben wissenschaftlichen Publikationen kuratiert er Ausstellungen, partizipative Projekte und Wissenscomics.

Bücher zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.